Interview mit Monika Röth

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs hat Monika Röth interviewt und gefragt wie ein Live-Hörspiel entsteht. Hier könnt Ihr das Interview nachlesen und erfahren wie Günter Rubik die Geräusche zusammen stellt und welche Aufgabe Judith Neichl bei AUDIAMOLive hat.
Und Karten für das Live-Hörspiel am 16. Juni in der VHS Urania könnt Ihr auch noch gewinnen:

http://www.hilfsgemeinschaft.at/blog/wie-entsteht-ein-live-hoerspiel

Kommentare sind geschlossen.